Xilon® ist bestes Bio-Pflanzenschutzmittel 2020

Jüngste Innovation „made in Austria“ hat sich gegen multinationale Unternehmen durchgesetzt und wurde bei Crop Science Awards ausgezeichnet. Registrierung in Österreich, Deutschland und der Slowakei in Kürze erwartet.

Wien, 23. November 2020 – Das Bodenfungizid Xilon® wurde bei den Crop Science Awards 2020 als bestes Bio-Produkt ausgezeichnet. Die neueste Innovation aus  Österreich konnte sich gegen multinationale Unternehmen durchsetzen und sorgte so dafür, dass Kwizda Agro als erstes österreichisches Familienunternehmen mit dieser hohen Auszeichnung gewürdigt wurde. Dabei waren drei Faktoren für die Wahl  ausschlaggebend: Xilon® bietet als erstes Bio-Bodenfungizid ein breites Wirkungsspektrum sowie eine einfache Anwendung als Granulat in verschiedenen Feldkulturen. Drittens kann es flexibel im Resistenzmanagement in der biologischen und konventionellen Landwirtschaft eingesetzt werden. Das österreichische Familienunternehmen Kwizda Agro unterstreicht mit dem innovativen Biofungizid Xilon® seine Entwicklungskompetenz am europäischen Markt und positioniert sich als Visionär im biologischen Pflanzenschutz.

Kwizda Agro leistet einen wichtigen Beitrag hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft im Einklang mit der Natur und den Vorgaben des Green Deals der EU-Kommission. „Unsere Investitionen in die Forschung und Neuentwicklung sind zu 100 Prozent auf biologische Lösungen ausgerichtet. Gleichzeitig entwickelt Kwizda Agro mit den Landwirten individuelle Spritzpläne und ermöglicht ihnen einen flexiblen Pflanzenschutz und ein wirksames Resistenzmanagement“, so Ronald Hamedl, Geschäftsführer von Kwizda Agro. „Um Landwirten den Nutzen und die Möglichkeiten aufzuzeigen, wurde zudem ein vierköpfiges Bio-Beratungsteam geschaffen. Auch das ist ein wichtiger Beitrag, um eine nachhaltige Wertschöpfungskette zu etablieren.“

Die Forschung und Entwicklung von Pflanzenschutzmitteln in Österreich trägt wesentlich zur Erreichung der im Green Deal gesetzten Ziele bei. So entwickelt Kwizda Agro im Bereich New Technologies eigene, biologische Lösungen für die Landwirtschaft. „Diese Bestrebungen und der Einsatz für eine nachhaltige Landwirtschaft werden durch den Award anerkannt und gewürdigt“, wie die Leiterin des Geschäftsbereichs „New Technologies“, Catalina Bardewyk, betont. „Kwizda Agro entwickelt aktiv biologische Alternativen für Ackerkulturen. Mit Xilon® kommen wir unserem Anspruch nach, Zukunftsmärkte frühzeitig mit entsprechenden Optionen zu bedienen. Damit wollen wir künftig als starker und relevanter Partner für die Entwicklung und Distribution von biologischen Produkten auftreten.“


Xilon® fördert Immunsystem der Pflanze

Xilon® ist die neueste Innovation von Kwizda Agro und basiert auf dem lizenzierten Wirkstoff T34, einem leistungsstarken Trichoderma-Stamm des Uni-Spin-offs Biocontrol Technologies. Das Bio-Fungizid von Kwizda Agro kann als einziges Produkt Pflanzen und deren Wurzeln von Beginn an gegen diverse bodenbürtige Krankheiten schützen. Zudem wirkt es sich positiv auf die Bodenvitalität sowie die Gesundheit und die Stressresistenz der Pflanze aus. Dadurch schützt Xilon® die Pflanze auch gegen Blattkrankheiten und kann in einem integrierten Spritzprogramm einzelne spätere Blattapplikationen ersetzen.

Kwizda Agro hat bei der Entwicklung von Xilon® seine umfassende Expertise in den Bereichen Formulierung, Registrierung und Vertrieb eingebracht. Das Produkt ist bereits in zahlreichen zentral- und osteuropäischen Ländern wie Tschechien, Rumänien, Polen, Ungarn und Slowenien für die Fusarium- und Mykotoxin-Bekämpfung in Mais sowie die Sclerotinia-Kontrolle in Sojabohne und Sonnenblume registriert. Auch in Österreich, Deutschland und der Slowakei ist Xilon® in der finalen Evaluierungsphase und wird damit auch dort bald registriert sein.


Über Kwizda Agro

Die Kwizda Agro GmbH ist einer der führenden Anbieter von chemischen und biologischen Pflanzenschutzmitteln in Österreich. Kwizda Agro ist Teil der Kwizda Unternehmensgruppe, bestehend aus den Geschäftsfeldern Pharma, Pharmahandel, Agro sowie Abdichtungssysteme. Insgesamt arbeiten an den verschiedenen Standorten der Kwizda Agro über 300 Mitarbeiter. Die Zentrale befindet sich in Wien, Vertriebsstandorte für Pflanzenschutz gibt es neben Österreich, in Ungarn und Rumänien, darüber hinaus für den Bereich Biozide auch in Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Der Geschäftsbereich New Tech konzentriert sich auf die Entwicklung und den internationalen Vertrieb von eigenen und innovativen biologischen Produkten für die Forstwirtschaft sowie Spezialkulturen und Ackerbau.

Über Biocontrol Technologies

Biocontrol Technologies ist ein Spin-off der Universität Barcelona und wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen forscht, entwickelt und bietet effiziente und nachhaltige biologische Lösungen zur Kontrolle von Pflanzenkrankheiten. Die entwickelten Produkte sind umweltfreundlich und tragen zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft bei. Biocontrol Technologies vertreibt seine Produkte aktuell in 15 Ländern auf drei Kontinenten. Technologie und Fortschritt der Landwirtschaft zugänglich zu machen und Pflanzenkulturen zu schützen und stärken, ist Biocontrols raison d’être.

Für mehr Informationen zum Unternehmen besuchen Sie http://biocontroltech.com/


Rückfragehinweis:
Kwizda Agro GmbH
Mike Oberbichler
Mail: presse@kwizda.at
Mobil: +43 660 5068 451